Inkscape

Aus FabLab Nürnberg Wiki
Version vom 22. Mai 2019, 23:37 Uhr von Juewei (Diskussion | Beiträge) (Download)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Screenshot
logo-inkscape-150x150.png
Basisdaten
Betriebssysteme os-windows.png os-mac.png os-linux.png
Hersteller https://inkscape.org/de/credits
Lizenz Open-Source
Empfehlung Alle Punkte!
Weblinks
Homepage https://inkscape.org/de/
Download https://inkscape.org/de/herunterladen/
Sourcecode bzr checkout lp:inkscape
Programmiersprache C, Python

Einführung

Inkscape ist eine unter der GNU Public License (GPLv2) veröffentliche freie Software für Vektorgrafik. Inkscape wird hauptsächlich von Freiwilligen Programmierern in ehrenamtlicher tätigkeit weiterentwickelt.

donate-button-180.png

Wir verwenden Inkscape insbesondere für Schneidplotter und beide LaserCutter zusammen mit VisiCut.

Download

Inkscape Startseite Inkscape

Download Download Inkscape

Ansteuerung Lasercutter VisiCut

Workshops

Im FabLab Nürnberg gibt es regelmäßig (ca 1x pro Monat; freitags ab 19h) Inkscape Workshops. Diese sind meist für Einsteiger geeignet, es werden aber auch Vertiefungsthemen wie Digitalisieren, Boolsche Pfadoperation, Inkscape Erweiterungen uvm. behandelt. Diese Workshops werden von Jürgen oder Kilian organisiert. Ankündigungen sind im Kalender, auf Facebook und im Podio zu finden.

Tips & Tricks

Standardeinstellungen

Man kann seine Standardeinstellungen in einer default.svg Datei abspeichern. Diese muss in den Templates-Order des Users (nur für den User) oder des Systems (für alle User des Systems) ablegen.

http://wiki.fablab-nuernberg.de/files/9/90/Laser-Vorlage-400x300mm.svg

Nützlich für den Lasercutter ist eine Dokumentengröße von 400 mm Breite und 300mm Höhe und Milimeter als Standardeinheit ;-)

Der genaue Name und Ort der Voreinstellungsdatei ist von der Sprache und dem Betriebssystem abhängig:

Sprache

Für die voreingestellte Sprache (Englisch) heisst die Datei "default.svg", für ein deutsches Inkscape heisst die Datei "default.de.svg".

Windows

Einstellungsverzeichnis des Users: %HOME%\Appdata\Roaming\inkscape\templates

Einstellungsverzeichnis des Systems: 64bit C:\Programme\Inkscape\share\templates (Nur vom Admin schreibbar)

LINUX

Einstellungsverzeichnis des Users: $HOME/.config/inkscape/templates

Einstellungsverzeichnis des Systems: /usr/share/inkscape/template (nur vom Systemadmin unter der Kennung root schreibbar)

MacOS

Einstellungsverzeichnis des Users: $HOME/.config/inkscape/templates

Einstellungsverzeichnis des Systems: /Application/Inkscape.app/Contents/Resources/share/inkscape/templates

Raster

Neben rechteckigen Rastern kann man unter "Datei->Dokumenteneinstellungen" im Karteireiter "Gitter" auch ein sogenanntes axionometerisches Gitter einstellen (z.B. für Sechsecke ;-)

Mit der Taste "#" kann man das Gitter ein- und ausschalten.

Hilfslinien

Hilfslinien können einfach vom Lineal reingezogen werden. Horizontale vom waagrechten Lineal (oben), vertikale vom senkrechten Lineal (links). Diagonale (Standard 45°) können aus den linken oberen Ecke aus den Linealen gezogen werden. Mit einem Doppelklick auf eine Hilfslinien kann man die Werte genau einstellen.

Objekte

Drückt man die Taste "STRG" beim Zeichnen eines Objekts (z.B. Rechteck oder Oval), dann werden Länge und Breite gleich groß gehalten (man erhält ein Quadrat oder einen echten Kreis). Drückt man die Taste "Shift", dann wird das Objekt von ersten Klick als Mittelpunkt gezeichnet. Ohne beginnt man immer an einem Eck des Objekts (normalerweise linkes oberes Eck beim Ziehen nach rechts unten).

Will man also einen Kreis von einem speziellen Mitelpunkt aus zeichnen, drückt man "STRG" und "SHIFT" und klickt auf den Mittelpunkt und zieht den Mauszeiger auf den entsprechenden Radius.

Mit der Tastenkombination "STRG"-D können Objekte dupliziert werden. Diese werden an der exakt gleichen Position gleich wieder eingefügt. Will man diese auf der gleichen Höhe oder Breite verschieben, kann man die Taste "STRG" drücken beim Verschieben mit der Maus oder mit den Pfeiltasten verschieben.