VisiCut

Aus FabLab Nürnberg Wiki
Version vom 23. Mai 2019, 00:09 Uhr von Juewei (Diskussion | Beiträge) (Installation under Windows)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Screenshot
VisiCut-logo.png
Basisdaten
Betriebssysteme os-windows.png os-mac.png os-linux.png
Hersteller Hersteller
Lizenz Open-Source
Empfehlung Punkte
Weblinks
Homepage https://visicut.org
Download https://github.com/fablabnbg/VisiCut/releases
Sourcecode https://github.com/t-oster/VisiCut
Programmiersprache Java


Jürgen pflegt einen eigenen Branch von VisiCut im GitHub mit Unterstützung für Zing und Thunderlaser:

Die Software fertig compiliert für Windows, Mac, Linux gibt es hier:
https://github.com/fablabnbg/VisiCut/releases

Installation under Windows

Nach dem herunterladen des Windows.exe installers vom obigen Link erscheint oft eine Meldung, die den Computer "vor VisiCut schützen" will. Z.B.

   Von Windows Defender SmartScreen wurde der Start einer unbekannten App verindernt. Die Ausführung dieser App stellt
   u.U. ein Risiko für den PC dar.
   
   Weitere Information -- Nicht ausführen

Diese Warnungen sind quatsch. Es geht nicht um mögliche Gefahren, es geht Microsoft ums Geld. Die Entwickler von VisiCut zahlen nichts an Microsoft. Das ist gut so, und wird so bleiben. Bitte den Link "Weitere Information" in Meldung anklicken, dort versteckt sich dann der Knopf "Trotzdem ausführen".

Es tut uns leid, dass Microsoft hier eine extra-Hürde einbaut. Wer uns das fehlende Zertifikat kaufen will, oder einen kostenfreie Lösung dieses Problems kennt, darf gerne bei einem der Entwickler (z.B. juergen@fabmail.org) Bescheid geben.

Jürgen's visicut settings für Acryl, MDF, Depron, POM, Karton und so sind ebenfalls im GitHub.

Hier:https://github.com/fablabnbg/visicut-settings/archive/master.zip

Die Benutzung ist am Besten in Zusammenhang mit unserem LaserCutter erklärt: https://wiki.fablab-nuernberg.de/w/ZING_4030#Vorbereitung