Ding:Schneidematte für Schneideplotter

Aus FabLab Nürnberg Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto
cameo schneidematte.jpg
flattr.png
Basisdaten
Status funktionstüchtig
Schöpfer Mac (Diskussion)


Die Schneidematte für den Silhouette CAMEO Schneidplotter dient als Unterlage für z.B. Papierschnitt. Sie ist leicht klebrig, so daß das Papier auf ihr haftet und beim Schneidvorgang keine Falten wirft, aber danach rückstandslos abziehbar ist. Eine Schneidematte kann man sich recht einfach selber herstellen.

Material
Folie ca. 0.5mm dick (im Bastelladen z.B. Laternen- oder Lampen(schirm)folie, dicke Windradfolie)
Folienstift Permanent
Malerband / Kreppband
Sprühkleber repositionierbar
Werkzeug
Schneidunterlage
Cutter
Metalllineal

Zuerst schneidet man den Kunststoff 12 Zoll (30.480 Zentimeter) breit zu. Dann legt man die Matte in den Schneidplotter ein und lässt sie einziehen. Man markiert mit dem Folienstift die obere Schnittkante und rechts und links den Streifen, auf dem die Walzen die Matte einziehen.

Ausgehend von der oberen Schnittkante kürzt man die Matte auf 12 Zoll (30.480 Zentimeter). Nun ist die Matte 12"x12" groß plus dem oberen Rand bis zur Schnittkante. Dort kann man mit dem Folienstift noch eine Markierung für den Einzug anbringen.

Den oberen Rand sowie den rechten und linken Rand klebt man mit Malerband ab und sprüht den Sprühkleber auf die Matte auf. Nach Entfernen des Malerbands ist die Schneidmatte fertig.