Ding:USBtinyISP

Aus FabLab Nürnberg Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto
ding usbtiny.jpg
flattr.png
Basisdaten
Status funktionstüchtig
Schöpfer Mose (Diskussion)


Der USBtinyISP ist ein von Ladyada auf Basis des Projekts USBtiny von Dick Streefland entwickelter, kleiner AVR-ISP-Stick auf Basis des ATtiny2313. Der Stick wird direkt von avrdude unterstützt, kann aber auch mit AVR Studio benutzt werden.

Aufbau

Allgemein

Der Aufbau wurde mittels der Platine von Hannes Jochriem durchgeführt. Es gibt eine ausreichend detailierte Anleitung dazu in seinem Wiki inkl. Schaltplan und ausführlicher, bbilderter Bestückungs-/Lötanleitung. Aus diesem Grund verzichte ich an dieser Stelle auf eine umfangreiche Beschreibung dieses Schrittes.

Hinweise

  • Aktuell ist in Hannes Wiki und seinen vorprogrammierten ATtinys die Firmware in der Version 1.3 zu finden. Da ich hierzu eine Aktualisierung erstellt habe, welche zu seinem Platinenlayout passt, habe ich bei Reichelt einen fabrikneuen Tiny bestellt. Eine Programmierung ist nach dem Verlöten sehr einfach möglich (auf dem Bild zu sehen). Es wird jedoch ein anderer AVR-Programmer benötigt um dies durchführen zu können (Henne-Ei-Problem!).
  • Weiterhin möchte ich darauf hinweisen, dass die mit "Power" bezeichnete LED nicht direkt an der Versorgungsspannung hängt, sondern eine funktionierende Enummerierung durch das Betriebssystem vorraussetzt. Dies führt in der Firmware 1.3 unter anderem dazu, dass unter Mac OS X diese LED erst während des Programmiervorgangs zu leuchten beginnt. Letzteres Verhalten ist mit meiner Firmwaredatei nicht mehr vorhanden.
  • Leider befindet sich der ISP-Connector und der Connector für den Power-Jumper nicht im selben Raster. Das kann man aber etwas hinbiegen (ebenfalls auf dem Bild zu sehen), wodurch sich ein durchgehender Connector benutzen lässt, wenn man zwei Pins herauszieht. Dies bietet aus meiner Sicht eine verbesserte Stabilität.

Firmware

folgt --Mose (Diskussion) 08:13, 17. Apr. 2013 (CEST)