iModela

Aus FabLab Nürnberg Wiki
(Weitergeleitet von Käsefräse)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto
iModela.jpg
Basisdaten
Hersteller Roland
Typ iModela (iM-01)
Zustand eingeschränkt nutzbar
Klassifizierung KlasseE-gelb.svg KlasseK-rot.svg
Eigentümer: Roland DGA Corporation


Die iModela ist eine digitale Hobbyfräse mit kleiner Arbeitsfläche für weichen Materialien wie beispielsweise Wachs oder Balsaholz. Die Fräse kann auch zum Platinenfräsen benutzt werden, stößt hier, aufgrund ihres kleinen Motors, aber an ihre Grenzen. Die iModela in unserem Lab ist eine Dauerleihgabe der Firma Roland.

Technische Daten

Zulässige Materialien Weiche Materialien wie Modellierwachs, Acrylat und Styropor
(keine leitfähigen Materialien wie Metall

oder Kohlenstoff)

Max. Arbeitsfläche X,Y und Z X, Y und Z: 86 x 55 x 26 mm
Abstand von der Spannzangenspitze zum Tisch Maximal 55 mm
Tischgröße Breite x Tiefe: 86 x 55 mm
Zulässiges Gewicht des zu bearbeitenden Materials 200 g
XYZ-Achsmoto Schrittmotor
Vorschub XY-Achse: 6 bis 240 mm/min
Z-Achse: 6 bis 180 mm/min
Softwareauflösung 0.01 mm/Schritt (RML-1),
0.001 mm/Schritt (NC-Code)
Mechanische Auflösung 0.000186 mm/Schritt (Mikroschrittsteuerung)
Steuerbefehlsätze RML-1, NC-Code

Software

Hier findet sich eine englischsprachige Übersicht über die Software, welche auf der iModela Station im FabLab installiert ist.

Empfohlene Software

Benötigte Dateien

Programm Unterstützte
Dateiformate
Importierbare
Dateiformate
iModela Creator iModela Creator Dateien (*.imd) Adobe Illustrator Dateien (*.ai, *.eps)
Virtual Modela Virtual MODELA Dateien (*.mdt)
Werkzeugpfaddatei (*.prn)
MODELA Player 4 Projektdatei (*.mpi)
DXF Dateien (*.dxf)
IGES Dateien (*.igs)
STL Text/Binärdateien (*.stl)
MODELA Player V3.0 Dateien (*.mdj)
3D Engrave 3D Engrave Dateien (*3de) WIndows Bitmap (*.bmp)
Dr.PICZA Datei (*.pix)
DXF Datei (*.dxf)
SFEdit2 Roland Stroke Font (*.sf2)
Roland Stroke Font (*.rsf)
ClickMILL

Durchführung

Notwendige Einstellungen

Action

Nachbereitung

Maschine abschalten

Aufräumen

weiterführende Literatur

Support

Platinenfräsen

Ein naheliegender Einsatzzweck für die iModela ist natürlich das Fräsen von Platinen. Auf den Seiten von Mario Lukas findet man dazu eine gute Anleitung.

Die dazu benötigte Software EAGLE und pcp-gcode sowie das Eagle pcb-gcode iModela Profil von Mario sind auf dem iModelastation-Rechner im FabLab schon installiert.

Da die iModela eine Werkzeugspindel für 2,34mm Werkzeug hat, wir aber für die andere Fräse 1/8" Werkzeuge haben, muß eine neue Spindel gedreht werden. Auch dazu gibt es schon Maße(Lokale Kopie: media:ENGINEER-SPINDEL_IMODELA.pdf) auf der Seite iModela 1/8″ Spindel Umbau.