Ding:Minencopter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FabLab Nürnberg Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Puls-Verfahren: a)
(Puls-Verfahren)
Zeile 128: Zeile 128:
 
Funktioniert wohl auch
 
Funktioniert wohl auch
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Minensuchgruppe_Mausi
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Minensuchgruppe_Mausi
 +
Das ist dann mal eine ordentliche Suchspule: http://www.luftarchiv.de/gerat/ms1.jpg
  
 
== Referenzen ==
 
== Referenzen ==

Version vom 12. Juli 2013, 12:29 Uhr

Foto
nopicture.png
Basisdaten
Status unbenutzbar
Schöpfer Team Minencopter


Voraussetzungen/Grundannahmen

Der Kopter sollte wenn möglich folgende Eigenschaften besitzen:

  • Metalle aufspüren mit einer Suchsonde
  • Fundorte dokumentieren/kartografieren
  • Fundorte per GPS loggen
  • möglichst lange Flugzeit
  • autonom per GPS navigieren
  • autonom an Basisstation zurückkehren
  • große Tiefensondierung - damit Bodenabstand gewährleistet ist
  • Objekten wie Bäumen ausweichen
  • fixe Distanz zu Boden einhalten

Input

Wikipedia-Artikel http://de.wikipedia.org/wiki/Metalldetektor

Mehrere Metalldetektoren mit verschiedenen Ansätzen

Simple Bauanleitung http://www.wikihow.com/Build-a-Metal-Detector

DIY-Projekte

Input Rainer:

  • getrennte Systeme - Kopter - Loggingcomputer, damit bei Softwarefehlern, der Kopter nicht abstürzt
  • zusätzliches Fotografieren des Fundorts mit kleiner Kamera - zum besseren Verorten und Ausgleichen von GPS-Fehlern

Input Jürgen:

  • Wir bauen eine Spule in der Größe eine Hula-Hoop-Reifens. Je größer die Spule, desto größer die Reichweite.
  • Evtl. kann der Kopter selbst direkt in der Mitte der Spule sitzen. Solange er sich nicht bewegt...
  • Testen, ob und wie sich die Pulse der Spule auf die Kopterelektronik auswirken. Zappelnder Kompass?

Input Chris

  • es gibt offensichtlich auch Lösungen, diem it Ultraschall arbeiten, allerdings kann ich noch nicht abschätzen, welches Equipment dafür notwendig ist

http://www.dtic.mil/cgi-bin/GetTRDoc?AD=ADA478728

Materialien

Bitte mit Link und Kosten in Tabelle eintragen

Kopter

Material Kosten Link
Beispiel 23,99 Euro Link
Beispiel Beispiel Beispiel
Beispiel Beispiel Beispiel

Detektion

Material Kosten Link
Beispiel 23,99 Euro Link
Beispiel Beispiel Beispiel
Beispiel Beispiel Beispiel

Hier mal ne reichelt Einkaufsliste für den Detektor von [1]. Der schien mir am einfachsten.

Artikel-Nr. Bezeichnung WG Menge Einzelpreis Incl. MwSt. Gesamtpreis incl. MwSt.
ATTINY 25-20 PU Atmel AVR-RISC-Controller, DIP-8 1 2 1,15 € 2,30 €
µA 7805 Spannungsregler 1,5A positiv, TO-220 1 2 0,28 € 0,56 €
SM 3,3/50RAD Subminiatur-Elko, radial, 3,3µF/50Volt 1 2 0,050 € 0,10 €
64Y-5,0K Präzisionspoti. 25 Gänge, stehend, 5,0 K-Ohm 1 3 0,30 € 0,90 €
BAT 43 Schottky Diode, DO35, 30V, 0,2A 1 2 0,040 € 0,08 €
MCP 1407-E/P Single MOSFET Treiber / 6 A / DIP-8 1 1 1,05 € 1,05 €
IRFB 9N65A Leistungs-MOSFET N-Ch TO-220AB 650V 8,5A 1 1 1,50 € 1,50 €
METALL 1,00K Metallschichtwiderstand 1,00 K-Ohm 1 1 0,082 € 0,08 €
METALL 100K Metallschichtwiderstand 100 K-Ohm 1 1 0,082 € 0,08 €
METALL 30,0K Metallschichtwiderstand 30,0 K-Ohm 1 1 0,082 € 0,08 €
CUL 500/0,50 500g Kupferlackdraht auf Spule, Ø 0,50mm 1 1 17,95 € 17,95 €
Warenwert 24,69 €

Für den Lackdraht könnte man evtl. auch dünneren verwenden. Kostet dann weniger.

Diskussion

Hier bitte Vor- und Nachteile bestimmter Lösungsansätze diskutieren! Form: Pro THEMA, Dein Name

Puls-Verfahren

Aus der Anleitung von pulsdetektor.de:

Gefahrenhinweis: Der Detektor darf nicht für die Minensuche verwendet werden.
Spezielle Minen reagieren auf Störungen im Erdmagnetfeld.
Diese Minen werden durch das starke elektromagnetische Feld
ausgelöst.

... das waere schon okay, denke ich ... wär sogar super. Mienen remote sprengen ist besser als Mienen finden

Funktioniert wohl auch http://de.wikipedia.org/wiki/Minensuchgruppe_Mausi Das ist dann mal eine ordentliche Suchspule: ms1.jpg

Referenzen

Sponsor: [Awesome Foundation]

Unsere Seite: [Fablab NBG ...]